Deutschland
Winter

+++ Pluspunkt +++
Kein Einzelzimmerzuschlag

Kur-Urlaub in Bad Wildungen

Tour-Nr.: 786

Das Staatsbad Bad Wildungen gehört zur Spitzengruppe der großen deutschen Heilbäder und genießt einen hervorragenden Ruf. Die zahlreichen Heilquellen und das milde Reizklima sind die idealen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Kururlaub. Genießen Sie eine erholsame Zeit inmitten der prächtigsten Bäderarchitektur aus Jugendstil, Gründerzeit und Bauhaus-Phase  umgeben vom Nationalpark Kellerwald und der Erlebnisregion Edersee

1. Tag: Anreise nach Bad Wildungen

Am frühen Nachmittag beziehen Sie Ihre Zimmer im gebuchten Hotel und können nach der ärztlichen Eingangsuntersuchung schon Ihre Behandlungstermine für die kommenden Tage vereinbaren. Abends bedienen Sie sich am Buffet.

2. - 7. Tag: Kururlaub in Bad Wildungen

Verbringen Sie eine erholsame Woche in Bad Wildungen, die charmante Wohlfühlstadt und elegantes Heilbad zu gleich ist. Hier, wo Alleen, Parks und heilende Quellen, mittelalterliches Fachwerk, barocke Eleganz und imposanter Jugendstil, den äußeren Rahmen bilden, können Sie etwas für Ihr Wohlbefinden tun. Unternehmen Sie einen Spaziergang zur Quellen-Therme im Wildunger Ortsteil Reinhardshausen, besuchen Sie Kurmusik-Veranstaltungen im Park oder in den Konzertmuscheln, Abendkonzerte in den Wandelhallen oder Tanzveranstaltungen im Kurhaus. Die Vollpension ist im Reisepreis enthalten, alle Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten.

8. Tag: Rückreise

Die Rückreise beginnt am späten Vormittag.

Termine & Preise
18. Feb. - 25. Feb. 2019
im DZ€ 630,-
kein EZ-Zuschlag (nur begrenzte Anzahl)
18. Mär. - 25. Mär. 2019
im DZ€ 630,-
kein EZ-Zuschlag (nur begrenzte Anzahl)
*Saisonzuschlag€ 79,-
© Staatsbad Bad Wildungen GmbH
© Hahn-Foto, Bad Wildungen
© Archiv Staatsbad Bad Wildungen
© Staatsbad Bad Wildungen GmbH
© Imagesource
Leistungen
  • An- und Abreise im Fernreise- oder Kleinbus
  • 7 Übernachtungen im Gesundheitszentrum Helenenquelle
  • Kofferservice vom Bus zum Zimmer und umgekehrt
  • Begrüßung durch die Direktion mit Willkommensdrink
  • Vollpension (Buffetform), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag
  • Tee zu den Mahlzeiten
  • Mineralwasser & Obstteller zur Begrüßung auf dem Zimmer
  • ärztliche Eingangsuntersuchung
  • Teilnahme am Hausprogramm (geführte Wanderungen, Live-Musikabende, Tanztee etc.)
  • 7 Kuranwendungen (1x Teilmassage, 1x Hydrojet-Massage, 1x Aqua-Fit, 1x Moorpackung, 1x Gruppengymnastik, 1x Paraffinhandbad,1x Progressive Muskelenspannung)
  • kostenfreie Schwimmbad-Nutzung ­außerhalb der Therapiezeiten
  • kostenloses RMV-Ticket
    zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Gesundheitszentrum Helenenquelle – direkt am Kurpark und wenige Schritte von der Flaniermeile Brunnenallee entfernt gelegen. Hier werden z.B. chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und Verschleißerkrankungen des Bewegungsapparates behandelt. Alle Therapeuten sind erfahrene, schulmedizinisch ausgebildete Fachärzte, Physiotherapeuten und Masseure. Zum Haus gehört ein medizinischer Therapiebereich mit Turnhalle, Fitnessraum und Hallenbad. Alle Zimmer sind mit Bad o. DU/WC, Kabel-TV, Föhn, Radiowecker, Telefon und Notrufanlage ausgestattet. Die Frühstücks- u. Speiseräume,  die moderne Cafeteria und gemütlichen Logen u.a. mit offenem Kamin bieten behagliche Atmosphäre. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten.

Wichtige Hinweise

Kurtaxe zahlbar vor Ort.

© Frankfurter Nachrichten 2018
created by vistabus.de