Deutschland
Frühling- & Osterreisen

Ostern & Apfelblüte im Alten Land

Tour-Nr.: 790

Blühende Obstbäume so weit das Auge reicht, dazwischen Deiche, Gräben, Flüsschen, Kanäle und schmucke Dörfer mit prächtigen Fachwerkhäusern - so zeigt sich das Alte Land südlich der Elbe an Ostern. Neben dieser von holländischen Siedlern geprägten Landschaften der Unterelbe zeigen wir Ihnen die Hansestädte Stade, Lüneburg und (einen Ausschnitt von) Hamburg.

1. Tag: Anreise ins Alte Land

Vorbei an Kassel und Hannover reisen wir in den Süden von Hamburg. Sie wohnen bei dieser Reise vor den Toren der Stadt mitten im idyllischen Hügelland des Forstes Rosengarten im 3* sup. Greenline Hotel Holst. Nach dem Zimmerbezug genießen Sie zum Abendessen Spezialitäten vom Karfreitagsbuffet.

2. Tag: Stade & das Alte Land

Nach dem Frühstück führt die heutige Rundfahrt durch das blühende Alte Land zunächst nach Stade. Hier ist ein Streifzug durch die Altstadt und ein Streifzug durch die Geschichte angesagt. Einer der schönsten Plätze Stades ist der Fischmarkt mit seinem rekonstruierten Holztretkran, umrahmt von Kaimauern und herrlichen Fachwerkhäusern. Hier verbringen Sie nach einem geführten Rundgang die Mittagspause, bevor wir dann durch das Alte Land - immerhin das größte geschlossene Obstanbaugebiet Nordeuropas - mit herrlichen Buntmauer-Fachwerkhäusern, Brauttüren und Prunkpforten fahren und auch einen Obsthof besuchen. Zum Abendessen tischt die Hotelküche Sieverser Spezialitäten auf. Wer möchte kommt am Abend mit zu einer Fackelwanderung zum traditionsreichen Osterfeuer von Rosengarten.

3. Tag: Hamburg - Barkassenfahrt durch die Speicherstadt

Nach dem ausgiebigen Frühstück bringt Sie unser Bus am Ostersonntag in die Hansestadt Hamburg. Sie können die neue Hafen-City und die Elbphilharmonie erkunden, deren kühne, wellenförmige Glaskonstruktion sich über dem historischen Kaispeicher an der westlichen Spitze der HafenCity im ehemaligen Sandtorhafen erhebt, besuchen. Sie ist das architektonische und kulturelle Wahrzeichen Hamburgs und ein Sinnbild für den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Eingeplant ist auch eine Barkassenfahrt durch die zum Unesco-Welterbe gehörende Speicherstadt. Zum festlichen Abendessen sind Sie wieder in Ihrem Hotel vor den Toren der Stadt.

4. Tag: Lüneburg - Rückreise

Vorbei an Winsen an der Luhe reisen Sie nach dem Frühstück in die historische Salz- und Hansestadt Lüneburg. Die über 1050 Jahre alte Stadt zwischen Hamburg und Hannover ist eine der faszinierendsten Städte Norddeutschlands. Sie können die schöne Altstadt, deren historische Architektur im Stil der Backsteingotik im reizvollen Gegensatz zu dem quirligen, jungen Stadtleben steht, bei einem rund zweistündigen Aufenthalt erkunden. Anschließend beginnt die Rückreise.

Termine & Preise
19. Apr. - 22. Apr. 2019
im DZ€ 389,-
EZ-Zuschlag € 59,-
Aufpreis Panorama-Sitz€ 10,-
© ArTo - fotolia.com
© Bernd Leitner-fotolia.com
© fottoo - Fotolia.com
© Peter Eckert
© M. Johannsen-fotolia.com
© powell83-fotolia.com
© Lüneburg Marketing
© Jenifoto-fotolia.com
Leistungen
  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im 3* sup. GreenLine Hotel Holst inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen vom Buffet am Karfreitag & Begrüßungsschnaps
  • 1 Abendessen „Sieverser Spezialitäten“ mit Salatbuffet
  • 1 Abendessen festliches Osterbuffet mit Spezialitäten aus dem Regionalpark Rosengarten
  • Rundfahrt Altes Land mit geführtem Rundgang Stade und Besuch eines Obsthofs
  • Ausflug nach Hamburg mit Barkassenfahrt
  • Fackelwanderung zum Osterfeuer am Ostersamstag
  • Besuch Lüneburg
  • kostenloses RMV-Ticket
    zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Sie wohnen vor den Toren der Stadt Hamburg mitten im idyllischen Hügelland des Forstes Rosengarten im 3* sup Greenline Hotel Holst. Zur Hotelausstattung gehörten u.a. 300 qm große Vitalis-Therme mit Erlebnis-Schwimmbad, Aroma-Dampfbädern, Saunen und Eisgrotte, Fitnessraum, Solarium und ein Wandelgarten. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon und Sat-TV ausgestattet.

© Frankfurter Nachrichten 2018
created by vistabus.de