Italien
Frühling

Cinque Terre & Insel Elba

Tour-Nr.: 613

Elba, die größte Insel des toskanischen Archipels, ist eine zugleich wilde und einladende Insel. Italiens drittgrößtes Eiland bezaubert mit herrlicher Natur, schönen Stränden und einer einzigartigen Geschichte. Der toskanische Archipel - sieben dem toskanischen Festland vorgelagerten Inseln und der sie umgebende Teil des Mittelmeers - ist nicht nur das größte Meeresschutzgebiet Europas, er wird auch zu den bedeutendsten Naturwundern der Welt gezählt. Lernen Sie bei dieser Frühlingsreise nach Italien außerdem die berühmten Cinque Terre und Pisa kennen.

1. Tag: Anreise an die Versiliaküste

Durch die Schweiz und vorüber an Mailand kommen Sie zur Versiliaküste. In einem der hübschen Ferienorte an der Küste beziehen Sie Ihre Zimmer für zwei Nächte in einem guten 3* Hotel. Zum Abendessen nehmen Sie Platz im Speisesaal.

2. Tag: Ausflug Cinque Terre

Cinque Terre - das sind fünf autofreie Ortschaften wie fünf Schmuckstücke. Jahrhunderte lang waren sie nur zu Fuß oder über das Meer zu erreichen. Sie erkunden die einzigartige Steilküste per Bus, Bahn und Boot. Sie werden in Monterosso etwas Zeit zur freien Verfügung haben. Anschließend erleben Sie die Cinque Terre vom Boot aus und fahren entlang der Küste - mit einem Zwischenstopp in Riomaggiore - bis Portovenere inmitten einzigartiger Weinterrassen. Charakteristisch sind seine hohen, engen, leuchtend bunten Häuser. Nutzen Sie den Aufenthalt zu einem Spaziergang zum Castello Doria, bevor es mit dem Schiff wieder zurück geht nach Monterosso. Zum Abendessen kehren Sie in Ihr Domizil an der Versiliaküste zurück.

3. Tag: Versiliaküste - Pisa - Elba

Nach dem Frühstück reisen Sie entlang der Küste nach Pisa und lernen den Platz der Wunder bei einer rund einstündigen Führung kennen. Das Ensemble um den berühmten schiefen Turm mit dem romanischen Mariendom, dem Baptisterium und dem Campo Santo besteht aus faszinierenden Bauwerken, die jedes für sich ein wahres Meisterwerk italienischer Bildhauerkunst darstellen. Nach etwas Freizeit zur Mittagszeit setzen Sie die Reise bis Piombino fort und nehmen hier die Fähre zur Insel Elba, der größten Insel des toskanisches Archipels. Am späten Nachmittag beziehen Sie ihre Zimmer für die kommenden 3 Nächte in einem guten 3*Hotel auf der schönen Mittelmeerinsel. Probieren Sie zum Abendessen einen der guten regionalen Weine.

4. Tag: Elba erkunden

Elba bezaubert mit herrlicher Natur und einer einzigartigen Geschichte. In der Inselhauptstadt Portoferraio, deren Name „Eisenhafen“ bedeutet, schrauben sich ockergelbe Häuser vom Hafen in die Höhe. Gekrönt wird die schöne Altstadt mit ihren Treppengassen vom Torre della Linguella und zwei mittelalterlichen Festungsanlagen. Napoleon Bonaparte, durch dessen Verbannung die kleine Insel, die außerhalb Italiens kaum jemand kannte, plötzlich weltweit berühmt wurde, ist noch heute auf der Insel allgegenwärtig. Die Chiesa della Misericordia in der Inselhauptstadt Portoferraio ist ein Hort der bis heute andauernden Verehrung für den auf Korsika geborenen Franzosen. An den Hängen hinter Pomonte und Chiessi wächst Wein, ansonsten bestimmen Macchia und - an der Nordseite des Monte Capanne - ausgedehnte Kastanienwälder das Bild. Besonders im Frühling entfaltet sich auf der ganzen Insel die Natur in ihren schönsten Farben. Das erleben Sie bei der heutigen Rundfahrt.

5. Tag: Freizeit auf Elba

Die nach Sizilien und Sardinien drittgrößte Insel Italiens erstreckt sich auf 223 km² und hat eine Küstenlänge von 147 km, die durch tiefblaues Meer, reiche Unterwasserflora und -fauna, große und kleine Sand- und Kieselbuchten besticht. Sie können den heutigen Tag auf der Insel nach Ihren Wünschen gestalten.

6. Tag: Elba - Fährüberfahrt - Raum Mailand / Comer See

Nach dem Frühstück geht es zum Anleger Molo Mediceo, an dem einst Galeeren, Feluken und Brigantinen festmachten. Sie nehmen die Fähre zum toskanischen Festland und reisen danach über Livorno und Parma in den Raum Mailand / Comer See zur Zwischenübernachtung.

7. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Norditalien und reisen durch die Schweiz zurück ins Rhein-Main-Gebiet.

Termine & Preise
05. Apr. - 11. Apr. 2019
im DZ€ 709,-
EZ-Zuschlag€ 138,-
Aufpreis Panorama-Sitz€ 12,50
© liafotografs-fotolia.com
© katerinas39-fotolia.com
© unknown1861-fotolia.com
© Gianluca Pili-fotolia.com
© Jenifoto-fotolia.com
© Paolo Tiso-fotolia.com
© Peter Eckert
Leistungen
  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen im 3* Hotel an der Versiliaküste mit ital. Frühstücksbuffet
  • 3 Übernachtungen im 3* Hotel auf Elba mit ital. Frühstücksbuffet
  • 1 Übernachtung im 3* Hotel im Raum Mailand/Comer See mit ital. Frühstücksbuffet
  • 6 Abendessen (3-Gang-Menü) in den Hotels
  • Ausflug Cinque Terre inkl. Zug- und Bootsfahrt
  • Führung Platz der Wunder in Pisa
  • Fährpassage Piombino - Portoferraio/Elba und retour
  • geführte Inselrundfahrt auf Elba
  • kostenloses RMV-Ticket
    zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Sie wohnen in guten 3*Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC und Sat-TV ausgestattet.

© Frankfurter Nachrichten 2018
created by vistabus.de