Österreich Slowenien
Erlebnisreisen

Kärnten, Steiermark & Slowenien

Kärnten als südlichste Region von Österreich verzaubert mit kristallklaren Seen, satt grünen Tälern, spektakulären Bergmassiven und eröffnet mit einem nahezu mediterranem Klima eine weitere unvergessliche Facette von Österreich! Die benachbarten Regionen, Steiermark und Slowenien, laden ebenfalls zu kulturellen Entdeckungen ein – Schauplätze wie der Bleder See und die historische Stadt von Graz werden Sie mit unvergesslichen Erinnerungen verzaubern.

1. Tag: Anreise

Anreise in Ihr gebuchtes Hotel in Seelach. Nach dem Zimmerbezug gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Klagenfurt und Maria Wörth

Heute Vormittag lernen Sie die Hauptstadt von Kärnten kennen. Klagenfurt, oder auch die "Rose vom Wörthersee" genannt, besitzt eines der schönsten, altertümlichen Zentren von Österreich, welches sogar mit dem Diplom „Europa Nostra“ ausgezeichnet wurde. Bei einem Spaziergang entdecken Sie schöne Renaissance Innenhöfe, in denen sich heute moderne Läden, Bars und traditionelle Gartenrestaurants verbergen . Auf dem „Neuen Platz » erinnert der Lindwurmbrunnen, welcher die Form eines Drachen hat, an die Gründungssage der Stadt. Seit 1287 ist der Lindwurm das Wappentier Klagenfurts. Am Nachmittag gehen Sie auf eine gemütliche Bootsfahrt auf den Wörthersee in Maria Wörth, dem kleinen Weiler mit Wallfahrtstradition auf einer Halbinsel mit gotischer Kirche. Am Ende des Tages geht’s zurück ins Hotel zum gemeinschaftlichen Abendessen.

3. Tag: Nationalpark "Nockberge"

Nach dem Frühstück Abfahrt in die Region des Nationalparks " Nockberge ". Dieser Park liegt in der Mitte der Alpen und wird vom Liesertal und der Turracherhöhe abgegrenzt. Obwohl so benannt wird die Region nicht als Nationalpark eingeordnet, sondern als Naturschutzgebiet mit einer außergewöhnlichen Flora und Fauna. In Bad Kleinkirchheim fahren Sie mit der Bergbahn auf eine Höhe von 2.100 m bis zum Nationalpark Nockberge. Ein spektakulärer Panoramablick erwartet Sie hier. Am Ende des Tages Rückfahrt ins Hotel wo Sie Ihr Gastgeber bereits zum Abendessen erwartet.

4. Tag: Graz und das größte Schloss der Steiermark

Heute Morgen erkunden Sie bei einer Führung die Altstadt von Graz. Danach fahren Sie mit der Schlossbergbahn auf den Grazer Schlossberg um Sehenswürdigkeiten wie den Uhrturm, der 1560 erbaut wurde, und die Stallbastei von Schloss Eggenberg zu bewundern. Bei einer Führung durch die prächtigen Zimmer des 1625 erbauten Schlosses gewinnen Sie weitere unvergessliche Eindrücke und begeben sich auf einer Reise in die Vergangenheit. Danach Rückkehr in Ihr Hotel.

5. Tag: Slowenien und der Bleder See

Ausflug an den wahrscheinlich romantischsten See der Alpen – der Bleder See in Slowenien, umgeben von grünen Wäldern und Heilquellen. Hier scheint an der Inszenierung nichts zu fehlen. Ein mittelalterliches Schloss thront auf einem Felsvorsprung über dem See und eine barocke Kirche wurde auf einer kleinen Insel in der Mitte des Sees erbaut. Später besuchen Sie das Schloss Bled, welches das älteste Sloweniens ist. Anschließend Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Termine & Preise
18. Sept. - 23. Sept. 2018Tour-Nr.: 659
im DZ€ 675,-
EZ-Zuschlag€ 72,-
Panorama-Sitz (über Internet nicht buchbar!)€ 15,-
© bonline-fotolia.com
© Bad Kleinkirchheim TMGmbH/Michael Gruber
© Kavita-fotolia.com
Leistungen
  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 5 Übernachtungen im 3* Hotel Ariell inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 Begrüßungsgetränk
  • 5 Abendessen (3-Gang-Wahlmenü) mit Salatbuffet & Schankgetränke zum Abendessen (Bier, Wein, Softdrinks)
  • Stadtführung Klagenfurt
  • Schifffahrt auf dem Wörthersee
  • Besuch der gothischen Kirche Maria Wörth
  • Berg- und Talfahrt mit der Bergbahn zum Höhepunkt der Nationalparks "Nockberge"
  • Stadtführung Graz
  • Berg- und Talfahrt mit der "Schlossbergbahn"
  • Führung Schloss Eggenberg
  • geführter Ausflug an den Bleder See in Slowenien
  • Eintritt und Besuch Schloss Bled
  • kostenlose Nutzung des Hoteleigenen Badestrandes mit Liegen & Sonnenschirmen
  • kostenloses RMV-Ticket
    zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Das 3* Hotel Ariell, St. Kanzian am Klopeinersee begrüßt Sie in ruhiger Waldrandlage in Seelach in Südkärnten, 270 m vom Klopeiner See entfernt. Im Restaurant können Sie Spezialitäten aus Kärnten sowie Gerichte aus den Alpen und der Adriaregion genießen. Alle Zimmer im Hotel Ariell verfügen über einen Balkon, einen Sat-TV und ein Bad.

© Frankfurter Nachrichten 2018
created by vistabus.de