Österreich
Erlebnisreisen

Mit Volldampf durch die Alpen

Zeit haben. Beschaulich und mit einem kleinen Schuss Abenteuer. Ohne Hektik und Stress. Tauchen Sie ein in faszinierende Landschaften und entdecken Sie von nostalgischen Dampfzügen oder historischen Schmalspurbahnen aus die Schönheit Tirols und Salzburgs.

1. Tag: Anreise

Anreise in Ihr gebuchtes 3* Hotel/Gasthof in den Kitzbüheler Alpen/Zillertal. Anschließend gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mit der Dampflok in den Nationalpark Hohe Tauern

Auf der Strecke der Pinzgauer Lokalbahn tuckeln Sie heute mit einer nostalgischen Bahn durch eine der reizvollsten Landschaften der Alpen. Nehmen Sie Platz in den ebenfalls nostalgischen Wagons und fahren Sie mit dem Dampfzug „Pinzga‘ Dampfzügl“ von Mittersill entlang der Salzach in den Nationalpark Hohe Tauern bis nach Krimml. Besuchen Sie die WunderWanderWelt mit den mächtigen, dreistufigen Krimmler Wasserfällen. Die brausenden Wassermassen üben eine Faszination aus, der man sich kaum entziehen kann. Entlang der Fälle führt ein gut ausgebauter Aussichtsweg, welcher im Anschluss in eines der schönsten Nationalparktäler, dem Krimmler Achental führt. Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Reisen wie zu Kaisers Zeiten mit der Achensee-Dampf-Zahnradbahn

Die Fahrt durch die wildromantische Landschaft, steil bergauf und mit einer schönen Aussicht von einer schnaubenden Dampflok mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit von 9km/h bergwärts geschoben, ist faszinierend und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Von Jenbach ausgehend erleben Sie durch die langsame und gleichmäßige Bewegung eine angenehme Zeitreise ins vergangene Jahrhundert. Mit voller Fahrt von 20 km/h treffen Sie in Seespitz ein. Im Alpengenusshof Gramai genießen Sie anschließend hausgemachten Kaiserschmarrn bei Tiroler Gastfreundschaft. Nehmen Sie Platz in der gemütlichen Stube oder auf der Sonnenterasse mit Ausblick auf das umliegende Karwendelgebirge und lassen Sie sich verwöhnen. Hier können Sie den Nachmittag in Ruhe ausklingen lassen. Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Mit Dampf, Musik und Schnaps ins Zillertal

Mit dem Dampfzug der Zillertalbahn fahren Sie bei Musik und Schnaps von Fügen bis nach Mayrhofen. Flanieren Sie durch das alpine Städtchen. Am Nachmittag erwartet Sie ein historischer Stadtspaziergang durch die kleinste Stadt Österreichs - Rattenberg. Enge Gassen, bunte Fassaden, Türme und eine mittelalterliche Burg vermitteln einen malerischen, gut erhaltenen Eindruck des historischen Städtchens. Erleben Sie das besondere mittelalterliche Flair. Das Mysterium Glas wird Ihnen bei einer fesselnden Vorführung des jahrhundertealten Glaskunsthandwerks näher gebracht. Erleben Sie hautnah die urtümliche Kraft und Magie des Mysteriums im rotglühenden, dampfenden Strom flüssigen Glases. Am Abend erwartet Sie ein Tiroler Spezialitätenabend als krönender Abschluss der Reise.

5. Tag: Rückreise

Nach einem herzhaften Frühstück beginnt die Heimreise.

Termine & Preise
12. Sept. - 16. Sept. 2018Tour-Nr.: 635
im DZ€ 529,-
EZ-Zuschlag€ 60,-
Aufpreis Panorama-Sitz (über Internet nicht buchbar!)€ 12,50
© Archiv Zillertalbahn
© coehm-fotolia.com
© Gramai Alm
© Hochkönigs Bergreich/Jelinek
Leistungen
  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 4 Übernachtung im 3* Hotel/Gasthaus inkl. reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 3 Abendessen (3-Gang-Menü)
  • 1 Tiroler Spezialitätenabend
  • Fahrt mit dem Pinzgauer Dampfzug (Mittersill - Krimml)
  • Eintritt Krimmler Wasserfälle
  • Fahrt mit der Achensee-Dampf-Zahnradbahn (Jenbach - Seespitz)
  • 1  Portion Kaiserschmarrn im Alpengenusshof Gramai
  • Fahrt mit dem Dampfzug der Zillertalbahn mit Schnaps und Musik (Fügen - Mayrhofen)
  • geführter Stadtspaziergang Rattenberg
  • Besichtigung Glasbläserei Kisslinger
  • kostenloses RMV-Ticket
    zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Sie wohnen in einem 3* Hotel/Gasthof in den Kitzbüheler alpen/Zillertal. Die Zimmer sind alle ausgestattet mit Bad oder DU/WC.

© Frankfurter Nachrichten 2018
created by vistabus.de