Italien
Kurz- & Eventreisen Musik-, Musical- & Kulturreisen

Opernfestspiele in Verona

mit Aufführung „AIDA“

„AIDA“ ist die Geschichte der verbotenen Liebe zwischen dem ägyptischen Feldherrn Radames und der schönen äthiopischen Prinzessin Aida. Als Gefangene wird Aida zur Sklavin von Amneris, der Tochter des Pharaos, die Radames ebenfalls liebt. Als die äthiopische Streitmacht unter der Führung von Aida's Vater Ägypten angreift, gerät Aida in ein furchtbares Dilemma: Für wen schlägt ihr Herz - für den Vater oder den geliebten Radames?

1. Tag: Anreise

Über München, den Brenner und vorbei an Bozen reisen Sie nach Verona. Sie beziehen Ihre Zimmer im Hotel und nehmen anschließend Platz zum Abendessen.

2. Tag: Stadtführung Verona - Opernaufführung

Das erste kulturelle Erlebnis erwartet Sie schon heute. Am frühen Nachmittag zeigt Ihnen ein Stadtführer die herausragenden Sehenswürdigkeiten der Stadt, die durch Shakespeares „Romeo & Julia“ weltberühmt wurde. Sie sehen u.a. die Kirche San Zeno Maggiore, die Piazza delle Erbe, das Haus der Julia u.v.m. Danach haben Sie noch Freizeit in der Stadt. Genießen Sie abends das Flair der Festspielstadt rund um die Plaza Bra, bevor bei Einbruch der Dunkelheit die Aufführung der Oper „Aida“ unter freiem Himmel in der berühmten Arena di Verona beginnt. Anlässlich des 100. Geburtstages von Giuseppe Verdi wurde dann am 10. August 1913 mit der Aida erstmals eine Oper im inzwischen berühmtesten „Opernhaus“ unter freiem Himmel aufgeführt – die Opernfestspiele waren geboren. Damals wie heute beeindruckt die Akustik in der Arena, deren elliptische Form in der Länge 138 Meter misst und in der 22.000 Zuschauer Platz finden. Die Musik, die bei den Festspielen bis heute nicht elektronisch verstärkt wird, fließt so harmonisch, als befände man sich in einem geschlossenen Opernhaus. Nach Veranstaltungsende Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Verona oder Ausflug Gardasee (fakultativ)

Heute Morgen können Sie ausschlafen und das Frühstück in Ruhe genießen. Gegen Mittag haben Sie Gelegenheit zur Teilnahme an einem Ausflug an den Gardasee. Sie besuchen das Städtchen Bardolino mit der schönen Seepromenade. Die Altstadt mit ihren Gässchen, zahlreichen Geschäften und langer Uferpromenade laden zum Bummeln ein.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Termine & Preise
22. Aug. - 25. Aug. 2018Tour-Nr.: 543
im DZ€ 409,-
EZ-Zuschlag € 86,-
Halbtägiger Ausflug Gardasee€ 15,-
© Archivio Provincia di Verona
© Arena di Verona/Enevi
© T. Linack-fotolia.com
© Emi Cristea-fotolia.com
© Fondazione Arena di Verona/F. Fainello
© Maurizio Rovati-fotolia.com
Leistungen
  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im
    4* Hotel inkl. italienischem Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen am Anreisetag im Hotel oder Restaurant
  • Stadtführung Verona
  • Eintrittskarte der Kategorie Gradinata C/F/D/E für die Arena di ­Verona am 23.08. „AIDA“
  • kostenloses RMV-Ticket
    zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Das 4* Hotel Maxim liegt in einem ruhigen Wohngebiet nur ca. 3 km von der historischen Arena di Verona entfernt.
Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine moderne Bar. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Radio, Safe, Telefon und WiFi (kostenfrei).

Wichtige Hinweise

Tourismusabgabe zahlbar direkt vor Ort.
Spielplanänderungen unter Vorbehalt.

© Frankfurter Nachrichten 2018
created by vistabus.de