Tschechien
Silvesterreisen

Silvester im Böhmerwald

Wunderschöne Schlösser, historische Denkmäler und UNESCO Weltkulturerbestätten, Krumau und Budweis, die schmackhafte traditionelle Küche und die malerische Landschaft des Böhmerwaldes - diese Fülle an Genuss und Kultur erleben Sie auf Ihrer Silvesterreise nach Tschechien - Südböhmen.

1. Tag: Anreise nach Südböhmen

Anreise über Nürnberg und durch den Bayerischen Wald zur Grenze. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel und beziehen Ihre Zimmer. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Böhmerwald-Rundfahrt

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine faszinierende Rundfahrt durch die zauberhafte Landschaft des Böhmerwaldes. Sie beginnen in Krumau, einem wahren Kleinod der Städtekunst und UNESCO Weltkulturerbe und folgen später dem riesigen Moldaustausee Lipno. Die Reise verläuft nun an der reizvollen Uferstraße entlang bis nach Rosenberg und nach Vyssi Brod/Hohenfurt. Die Rückfahrt erfolgt entlang des wunderschönen Moldautales zurück nach Hluboka. Zurück im Hotel haben Sie noch genügend Zeit sich auf die Silvesterfeier vorzubereiten. Der Jahreswechsel beginnt mit einem festlichen Abendessen. Feiern Sie bei Live-Musik und Tanz ins neue Jahr. Zur Begrüßung des neuen Jahres erhalten Sie ein Glas Sekt.

3. Tag: Ausflug Budweis

Beginnen Sie den Neujahrstag mit einem ausgiebigen Frühstück. Am späten Vormittag begrüßt Sie Ihr Reiseleiter zu einer geführten Stadtbesichtigung. Die Metropole Südböhmens ist nicht nur durch Ihr Budweiser Bier bekannt, sondern auch durch Ihren Quadratplatz, der zu den größten Europas zählt und bedeutende Denkmäler des Barocks aufweist. Sehenswert sind der Samson Brunnen, das Rathaus und die durchgehenden Bogengänge. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit das Schloss Hluboka (Frauenberg) zu besichtigen. Das Schloss wurde dem Windsor Castle nachempfunden. Zurück im Hotel erwartet Sie ein typischer Böhmerwaldabend mit Musik und Abendessen.

4. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise über Taus/Domazilce mit kleiner Besichtigungspause am mittelalterlichen Marktplatz. Über die Grenzstation Furth im Wald verlassen Sie Tschechien und erreichen abends wieder die Heimat.

Termine & Preise
30. Dez. - 02. Jan. 2018Tour-Nr.: 618
im DZ€ 399,-
EZ-Zuschlag€ 45,-
Panorama-Sitz (über Internet nicht buchbar)€ 10,-
© CzechTourism.comCzechTourism.com
© PHB.cz (Richard Semik)-shutterstock.com/2013
© Czech Tourism
© CzechTourism.com
© www.czechtourism.com
© CzechTourismus.com
© CzechTourism.com
Leistungen
  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im 4* Hotel Podhrad und Dependance Knížecí dvur inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen im Hotel
  • 1 typischer Böhmerwald-Bierabend mit ­Essen, 4 Freibier und Musik
  • Silvesterfeier mit Abendessen (Menü oder Buffet), Musik und Tanz und 1 Glas Sekt
  • geführter Ausflug Böhmerwald-Rundfahrt
  • Ausflug Budweis mit Stadtführung
  • 2 Stunden Wellness kostenfrei
  • kostenloses RMV-Ticket zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Im Herzen Südböhmens erwartet Sie das stilvolle 4* Hotel Podhrad und Dependance Knížecí dvur, im Zentrum von Hluboká nad Vltavou, nur wenige Schritte vom Schloss Frauenberg entfernt. Die Komfortzimmer mit stilvoller Ausstattung verfügen über Bad oder DU/WC, Sat-TV, Föhn, Telefon, Safe, Internet-Anschluss und Minibar. Im Haupthaus befindet sich Rezeption, Restaurant und Wellnesseinrichtung (z. T. gegen Gebühr).

Wichtige Hinweise

Eintritte nicht im Reisepreis enthalten.
Kurtaxe zahlbar direkt vor Ort.

© Frankfurter Nachrichten 2017
created by vistabus.de